Kunst am Abend | Ein Projekt von kultur.im.puls
15124
home,page-template,page-template-full_width,page-template-full_width-php,page,page-id-15124,ajax_fade,page_not_loaded,,qode-title-hidden,qode_grid_1300,qode-content-sidebar-responsive,qode-theme-ver-10.1.2,wpb-js-composer js-comp-ver-5.1,vc_responsive

KUNSTAMABEND2017

Der Verein kultur.im.puls sieht Kunst als existenzielle Bereicherung des Lebens, organisiert Kunstausstellungen, Kurse und Workshops, und veranstaltet Konzerte und Lesungen. Diese Vielfalt soll das Interesse und Verständnis breiter Zielgruppen für Kunst wecken und fördern.
Mit dem Projekt KUNSTAMABEND2017 bringt der Verein Kunst in den öffentlichen Raum und lädt am Samstag, dem 19. August zu einem „Galerie-Bummel“ in das Ortszentrum von Seeboden am Millstätter See. Zahlreiche Institutionen und Betriebe öffnen von 18.30 bis 23.00 Uhr für einen Abend lang ihre Türen der Kunst. Dreizehn heimische Künstler, die Kindermalschule Seeboden und die Neue Musikmittelschule Seeboden bespielen den Ortskern mit einem breiten Spektrum des Kunstschaffens zum Thema »Kopf«.
So wird der öffentliche Raum zum Kunstraum. Und wer gerne mehr wissen möchte, bekommt um 19.00 Uhr am Hauptplatz eine fachliche Einführung und kann die KUNSTAMABEND um 22.00 Uhr bei der gemeinsamen Finissage – mit Bildversteigerungen für einen karitativen Zweck – im Kulturhaus Seeboden ausklingen lassen.
Das Credo des Abends: In Bewegung bleiben, den „Kunst-Spitzen“ folgen und an den verschiedenen Orten die Kunst genießen!